Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier kannst du dir unsere geltenden Einkaufs- und Verkaufsbedingungen ansehen und herunterladen.

1.) Einkaufsbedingungen (AGB_Einkaufsbedingungen_V1.pdf):

Allgemeine Nutzungsbedingungen

für die Online-Plattform www.byeagain.at der ByeAgain GmbH

Stand: Mai 2022

1. Geltungsbereich

2. Vertragssprache

3. Anwendbares Recht, Gerichtstand und Erfüllungsort

4. Online-Streitbeilegungsplattform

5. Unternehmensgegenstand

6. Vertragsabschluss

6.1 Registrierung, Zulassung, Widerruf & Sperrung

6.2 Ergänzende Voraussetzungen

6.3 Beauftragung & Verkaufsablauf

7. Erlöse & Gebühren

8. Lieferung

9. Informationspflichten

10. Haftung

Haftung von BYEAGAIN

Haftung des Verkäufers

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden kurz als „EB“ bezeichnet) der ByeAgain GmbH FN 575382a, Krenngraben 15, 8072 Fernitz-Mellach, (im Folgenden kurz als BYEAGAIN bezeichnet) gelten in der im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung für sämtliche vertragliche Vereinbarungen die im Rahmen des Webs-Shops für die Online-Plattform www.byeagain.at zwischen BYEAGAIN und privaten Kunden (Verbraucher) – im Folgenden als Verkäufer bezeichnet – abgeschlossen werden.

 

Mit der Beauftragung erklärt sich der Verkäufer mit diesen EB einverstanden. Diese EB gelten für alle künftigen Geschäfte, auch ohne nochmalige ausdrückliche Vereinbarung. Änderungen und Ergänzungen der EB sowie mündliche Abreden, die vom Inhalt dieser EB abweichen, werden nur mit schriftlicher Bestätigung durch BYEAGAIN wirksam. BYEAGAIN widerspricht ausdrücklich etwaigen allgemeinen Geschäfts- bzw. Einkaufbedingungen des Verkäufers. Vom Verkäufer vorgelegte, von diesen EB abweichende allgemeine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen haben keine Gültigkeit, es sei denn ihrer Geltung wurde ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

Die EB sind auf der von BYEAGAIN genutzten Online-Plattform www.byeagain.at druckfähig als PDF hinterlegt.

 

BYEAGAIN behält sich das Recht vor, die EB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Verkäufer per E-Mail spätestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Verkäufer der Geltung der neuen EB nicht innerhalb von vier Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten EB als angenommen.

 

2. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch. Alle Informationen und Erledigungen werden in deutscher Sprache angeboten. Schriftstücke in anderer Sprache dienen nur der Information.

 

3. Anwendbares Recht, Gerichtstand und Erfüllungsort

Diese EB und die unter Einbezug dieser EB abzuschließenden Verträge unterliegen österreichischem materiellem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht), soweit nicht zwingende Vorschriften des Rechts in dem Staat, in dem der Verkäufer seinen Aufenthalt hat vorgehen. Es gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von BYEAGAIN.

 

4. Online-Streitbeilegungsplattform

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von dieser betriebenen Online-Streitbeilegungsplattform. Diese Streitbeilegungsplattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar.

 

5. Unternehmensgegenstand

BYEAGAIN ermöglicht es ihren volljährigen Verkäufern gebührenpflichtig gebrauchte Waren über ihren Web-Shop auf der Online-Plattform www.byeagain.at zu verkaufen. BYEAGAIN übernimmt hierbei den Verkauf der gebrauchten Waren zzgl. weiterer, mit dem Verkauf in Zusammenhang stehender Leistungen (wie z.B. Zahlungsabwicklung, Versand etc.) im eigenen Namen als Wiederverkäufer, jedoch auf Rechnung des Verkäufers (Kommissionsgeschäft).

Der Kunde erteilt BYEAGAIN für die Abwicklung des Kommissionsgeschäfts Inkassovollmacht und bevollmächtigt BYEAGAIN dahingehend, Geld und Geldeswert in Empfang zu nehmen und darüber zu quittieren.

 

6. Vertragsabschluss

6.1 Registrierung, Zulassung, Widerruf & Sperrung

Der Verkäufer kann seine gebrauchten Waren über den Web-Shop der Online-Plattform www.byeagain.at von BYEAGAIN nur verkaufen (lassen), wenn er sich zuvor im Web-Shop der Online-Plattform www.byeagain.at von BYEAGAIN kostenlos registriert und ein Kundenkonto eröffnet, seine Zustimmung zur Eröffnung eines Kundenkontos (unter Verwendung eines Benutzernamens und eines Passworts) und die Zustimmung zu gegenständlichen EB erklärt.

 

Der Verkäufer haftet für die ordnungsgemäße Verwendung seiner Benutzerdaten und des Passworts. Etwaige Missbräuche sind BYEAGAIN unverzüglich anzuzeigen. Der Benutzername darf Rechte Dritter nicht verletzen, insbesondere keine Namens- und Markenrechte. Das Benutzerkonto ist nicht übertragbar.

 

Die Registrierungsbestätigung erhält der Verkäufer von BYEAGAIN per E-Mail. Ein Rechtsanspruch auf Registrierung im Web-Shop von BYEAGAIN besteht nicht.

 

BYEAGAIN ist berechtigt, ein Benutzerkonto aus wichtigen Gründen, insbesondere bei Verstößen gegen die gegenständlichen EB zu sperren.

 

Der Verkäufer hat keinen Rechtsanspruch auf Zulassung zum Verkauf seiner gebrauchten Waren über den Web-Shop. Die Zulassung des Auftraggebers zu Verkäufen kann durch BYEAGAIN ohne Angaben von Gründen, insbesondere jedoch, wenn der Verkäufer

 

  • falsche Angaben im Rahmen der Registrierung macht,

  • gegenständlichen EB widerspricht,

  • gegen die gegenständlichen EB verstößt,

  • einen Kaufvertrag nicht erfüllt oder sich in Verzug befindet,

  • insolvent wird oder Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Insolvenz vorliegen (Eröffnung oder Abweisung eines Insolvenzverfahrens mangels Masse),

  • einen weiteren Nutzerzugang (ein weiteres Benutzerkonto) führt,

  • Dienstleistungen von BYEAGAIN missbraucht oder

  • die Funktionsfähigkeit der Online-Plattform beeinträchtigt oder beschädigt,

 

verweigert oder entzogen werden. Darüber hinaus ist BYEAGAIN bei Vorliegen mehrerer genannter Gründe berechtigt, das Benutzerkonto zu sperren. Der Erwerb der Unternehmenseigenschaft führt jedenfalls automatisch zum Entzug der Registrierung bzw. Zulassung. Über den Erwerb der Unternehmenseigenschaft ist BYEAGAIN vom Verkäuferunverzüglich zu informieren.

 

6.2 Ergänzende Voraussetzungen

Damit der Verkäufer BYEAGAIN mit dem Verkauf seiner gebrauchten Waren über den Web-Shop beauftragen kann, müssen – neben der erforderlichen Registrierung und eines vorhandenen Kundenkontos (Pkt 6.1) – tieferstehende ergänzende Voraussetzungen erfüllt sein. Diesbezüglich behält sich BYEAGAIN das Recht vor, Nachweise zur Erfüllung dieser Bedingungen vom Verkäufer jederzeit anzufordern. Kommt der Verkäufer dieser Aufforderung nicht binnen 3 Werktagen ordnungsgemäß nach, wird sein Benutzerkonto – bis zu einer vollständigen Vorlage der angeforderten Unterlagen – gesperrt.

 

6.1.2

Der Verkäufer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

6.1.3

Der Verkäufer muss darüber hinaus Eigentümer der zu verkaufenden gebrauchten Waren sein und dürfen keine Rechte Dritter an diesen bestehen. Zudem darf deren Verkauf nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, insbesondere z.B. nicht gegen das Waffengesetz, Verbotsgesetz, Strafgesetzbuch, verstoßen.

 

6.1.4

Der Verkäufer muss über ein Bankkonto bei einem Geldinstitut innerhalb der Europäischen Union verfügen, über dessen der (Ver-)Kauf der Ware abgewickelt wird.

 

6.3 Beauftragung & Verkaufsablauf

 

Ablauf:

  • Fotos werden mit Basic-beschreibung über Online Shop eingereicht (siehe: https://www.byeagain.at/account/blank )

  • ByeAgain sendet Preisvorschlag inkl. Versandlabel

  • Wenn Verkäufer mit Preisvorschlag einverstanden, dann druckt Verkäufer Label aus und klebt es auf den Versand-Karton (Falls Verkäufer Karton benötigt, kann dieser den auf der Website anfordern; Preis von Website für notwendigen Karton)

  • Wir bewerten, reinigen, und stellen die Produkte online.

  • Wenn Verkauf nach 1 Monat nicht abgeschlossen, dann Entscheidung (per Button) durch Verkäufer ob erneut billiger anbieten, zurücksenden oder spenden

 

Spätestens mit der Übersendung der gebrauchten Ware an BYEAGAIN gibt der Verkäufer ein verbindliches Anbot zum Abschluss eines Vertrags (Kommissionsvertrag) über diese Ware mit BYEAGAIN ab. Informationen über das Verpacken und Versenden werden von BYEAGAIN dem Verkäufer online zur Verfügung gestellt. Ein diesen Richtlinien zu wider laufendes Verhalten hat der Verkäuferselbst zu verantworten. Gleiches gilt für allfällige Transportschäden. Der Verkäufer hat dahingehend keinen Anspruch auf Ersatz.

 

BYEAGAIN überprüft die Ware und wird dem Verkäufer nach Erhalt und Überprüfung ein Bestätigungsmail an die im Registrierungsprozess vom Verkäuferangegebene Mail-Adresse übermitteln.

In dieser Bestätigungsmail legt BYEAGAIN auch den Verkaufspreis fest. Dieses Angebot ist 48 Stunden gültig. Wenn der Verkäufer mit dem Verkaufspreis nicht einverstanden ist, muss er die Ware nicht senden. Anderenfalls wird die Ware zu dem von BYEAGAIN ermittelten Verkaufspreis in den Web-Shop zum Verkauf aufgenommen.

 

Der Verkaufsablauf wird von BYEAGAIN auf der Website ersichtlich gemacht und versteht sich als integrierter Bestandteil dieser EB. Der Verkäufer hat dahingehend keine Einflussmöglichkeit.

Ein Rechtsanspruch des Auftraggebers auf Abschluss eines Vertrags mit BYEAGAIN besteht nicht. BYEAGAIN behält sich das Recht vor, den Verkauf der Waren grundlos abzulehnen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Ware a) unsauber, beschädigt oder mangelhaft ist oder nicht der Grundbeschreibung entspricht, b) von BYEAGAIN mit nicht mehr als EUR 40,00 bewertet wurde oder c) es sich nach Ansicht von BYEAGAIN um einen unzulässigen Artikel handelt. Über diesen Umstand wird der Verkäufer von BYEAGAIN per E-Mail informiert. Dieser hat die Möglichkeit den Rückversand der Ware auf eigenen Kosten und auf eigenes Risiko zu beantragen. Erfolgt vom Verkäufer innerhalb von 48 Stunden keine Rückmeldung, ist BYEAGAIN berechtigt, die Ware nach Ablauf eines weiteren Werktages zu spenden.

 

BYEAGAIN behält sich das Recht vor, Waren auch auf anderen Plattformen oder Marktplätzen online und in Geschäften, Events oder vergleichbarem offline anzubieten und zu verkaufen sowie auch die Ware für Werbemaßnahmen für BYEAGAIN zu nutzen. Die Gebühren und Erlöse (Pkt 7) für den Verkäuferbleiben davon unberührt.

 

7. Erlöse & Gebühren

7.1

Der Verkauf der gebrauchten Ware erfolgt durch BYEAGAIN auf Basis eines Kommissionsgeschäfts. Die Bezahlung von BYEAGAIN an den Verkäufer erfolgt erst, nachdem die Ware von BYEAGAIN selbst an ihre Kunden verkauft und von diesen auch vollständig bezahlt wurden.

 

BYEAGAIN akzeptiert folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Sofortüberweisung (Klarna.)
    Die Überweisung hat mit Vertragsabschluss zu erfolgen.

  • Kreditkarte (Mastercard, VISA, Amex, ChinaUnionPay, Jcb, Diners, CartesBancaires, Discover, Electron, Maestro)
    Die Abbuchung erfolgt unmittelbar mit Vertragsabschluss.

  • ApplePay
    Die Abbuchung erfolgt unmittelbar mit Vertragsabschluss.

  • PayPal
    Die Daten auf welches PayPal-Konto die Bezahlung zu erfolgen hat erhält der Kunde im Rahmen der der Bestellung. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com oder – falls der Kunde nicht über ein PayPal-Konto verfügt – unter Geltung der Bedingungen für Zahlungen ohne PayPal-Konto, einsehbar unter https://www.paypal.com.

 

Bei Zahlungsverzug werden ab Fälligkeit der Forderung Verzugszinsen in der gesetzlichen Höhe verrechnet. Darüberhinausgehende (gesetzliche) Ansprüche bleiben unberührt. Eine Aufrechnung eigener Forderungen mit Forderungen von BYEAGAIN ist unzulässig. BYEAGAIN behält sich das Recht vor, im Falle eines Zahlungsverzuges, den Verkäufer von weiteren Verkäufen – auch wenn diese bereits bestätigt worden sind – auszuschließen und ein entsprechendes Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen. Hat der Verkäufer eine fällige Verbindlichkeit gegenüber BYEAGAIN nicht in vollem Umfang erfüllt, kann BYEAGAIN die Überweisung des festgelegten Verkaufserlösanteils so lange verweigern, bis eine vollständige Erfüllung der Verbindlichkeiten erfolgt ist. Als fällige Verbindlichkeiten gelten dabei auch solche, die aus anderen Verkäufen und/oder anderen Rechtsverhältnissen zwischen BYEAGAIN und dem Verkäuferentstanden sind.

 

7.2

Waren, die nicht innerhalb der Verkaufsfrist verkauft werden, werden auf Kosten des Auftraggebers gespendet, sofern der Verkäufer nicht vor Ablauf der Verkaufsfrist eine Rücksendung beantragt. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Risiko des Auftraggebers an dessen im Zuge der Registrierung angegebene Postanschrift.

 

7.3

Die Auszahlung des festgelegten Erlöses am Verkaufspreis erfolgt frühestens 30 Tage nach Eingang des Verkaufspreises. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

 

Erfolgt der Verkauf nach Ablauf der Verkaufsfrist unterhalb des gewünschten / festgelegten Verkaufspreis, verbleibt dieser zur Gänze bei BYEAGAIN. Ein Erlös bzw. Ersatz steht dem Verkäufer ebenso nicht zu, wenn die Ware – warum auch immer – von BYEAGAIN nicht zum Verkauf angeboten und stattdessen gespendet wurde, sei es, dass die Ware einen schlechten Allgemeinzustand aufweist etc.

 

Zudem hat der Verkäufer kein Recht auf einen Verkaufserlös, wenn die Ware vom Kunden von BYEAGAIN an diese wegen Mängel etc. zurückgesendet wird.

 

8. Lieferung

Der Transport bzw. Versand der Ware an BYEAGAIN erfolgt durch den Verkäufer auf dessen Kosten und Risiko. Selbiges gilt auch für eine allfällige Rücksendung der Ware.

Transporte erfolgen ausschließlich auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers.

 

9. Informationspflichten

Der Verkäufer hat BYEAGAIN sämtliche für die Leistungserbringung notwendige Informationen und Tatsachen wahrheitsgemäß mitzuteilen. Geänderte Umstände, insbesondere Änderungen der Daten des Kunden (z.B. Namen, Anschrift, E-Mail etc.) sind BYEAGAIN unverzüglich zur Kenntnis zu bringen.

 

10. Haftung

Haftung von BYEAGAIN

Es gelten die allgemeinen gesetzlichen Haftungsbestimmungen. Eine Haftung für leichtes Verschulden bei Sachschäden wird ausgeschlossen. Schadenersatzansprüche verjähren innerhalb von 3 Jahren ab Kenntnis von Schaden und Schädiger.

 

Haftung des Verkäufers

Der Verkäufer haftet BYEAGAIN und deren Kunden jedenfalls für Schäden, die von der übermittelten und verkauften Waren verursacht werden. Diesbezüglich hält der Verkäufer BYEAGAIN schad- und klaglos.

Der Verkäufer hat es zu unterlassen, die an BYEAGAIN übermittelten und dieser zum Verkauf angebotenen Waren während der Verkaufsfrist zu verkaufen; anderenfalls hat der Verkäufer für den BYEAGAIN anerlaufenen Schaden - als auch jenen von deren Kunden – aufzukommen

2.) Verkaufsbedingungen (AGB_Verkaufsbedingungen_V1.pdf):

Allgemeine Verkaufsbedingungen

für die Online-Plattform www.byeagain.at der ByeAgain GmbH

Stand: Mai 2022

 

1. Geltungsbereich

2. Vertragssprache

3. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort

4. Online-Streitbeilegungsplattform

5. Vertragsabschluss

6. Preise, Versandkosten, Fälligkeit & Verzug

7. Lieferung

8. Informationspflichten

9. Gefahrenübergang

10. Widerrufsbelehrung

11. Gewährleistung

12. Haftung

13. Sicherheits- und Verwendungshinweise

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden kurz als „VB“ bezeichnet) der ByeAgain GmbH, FN 575382a, Krenngraben 15, 8072 Fernitz-Mellach (im Folgenden kurz als „BYEAGAIN“ bezeichnet) gelten in der im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses für sämtliche vertragliche Vereinbarungen, die im Rahmen des Web-Shops der Online-Plattform www.byeagain.at zwischen BYEAGAIN und privaten Kunden (Verbraucher) abgeschlossen werden. Mit der Abgabe eines Anbots erklärt sich der Kunde mit diesen VB einverstanden. Diese VB gelten für alle künftigen Geschäfte, auch ohne nochmalige ausdrückliche Vereinbarung. Änderungen und Ergänzungen der VB sowie mündliche Abreden, die vom Inhalt dieser VB abweichen, werden nur mit schriftlicher Bestätigung durch BYEAGAIN wirksam. Vom Kunden vorgelegte, von diesen VB abweichende allgemeinen Geschäftsbedingungen haben keine Gültigkeit, es sei denn, ihrer Geltung wurde ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Die VB sind auf der von BYEAGAIN genutzten Online-Plattform www.byeagain.at druckfähig als PDF hinterlegt.

 

2. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch. Alle sonstigen Informationen, Kundendienste und Beschwerdeerledigungen werden in deutscher Sprache angeboten. Schriftstücke in anderer Sprache dienen nur der Information.

 

3. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Erfüllungsort

Diese VB und die unter Einbezug dieser VB abzuschließenden Verträge unterliegen österreichischem materiellem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht), soweit nicht zwingende Vorschriften des Rechts in dem Staat, in dem der Kunde – der Verbraucher ist – seinen Aufenthalt hat vorgehen. Es gilt der gesetzliche Gerichtsstand. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von BYEAGAIN.

 

4. Online-Streitbeilegungsplattform

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von dieser betriebenen Online-Streitbeilegungsplattform. Diese Streitbeilegungsplattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar.

 

5. Vertragsabschluss

5.1

BYEAGAIN verkauft in seinem Namen als Wiederverkäufer, jedoch auf fremde Rechnung, gebrauchte Waren (Kommissionsgeschäft). Vertragspartner der Kunden von BYEAGAIN ist ausschließlich BYEAGAIN.

 

Sämtliche Angebote über die gebrauchten Waren von BYEAGAIN in ihrem Web- sind Einladungen an den Kunden, ein Angebot zu stellen. Die Angebote von BYEAGAIN sind freibleibend. Druck und Satzfehler vorbehalten. Eine Bestellmöglichkeit besteht nur bei vollständiger Angabe der Kundendaten. Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot des Kunden auf Abschluss eines Vertrags dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt nach dem Absenden der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail (Bestellbestätigung), welche noch keine Vertragsannahme darstellt.

 

Nach der Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigung über die Bestellung per E-Mail (Auftragsbestätigung), in der der Vertragstext nochmal dargestellt ist. Dieser Vertragstext wird von BYEAGAIN für die vertragsgemäße Erfüllung gespeichert. Etwaige weitere Informationen zum Vertragstext sind jederzeit von BYEAGAIN zu erhalten.

 

Die Bestellung des Kunden erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der gewünschten Ware durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ oder „Jetzt kaufen“. Beim Button „Jetzt kaufen“ gelangt der Kunde sofort zum Bestellabschluss. Beim Button „Warenkorb“ kann der Kunde weitere Waren in den Warenkorb legen und im Warenkorb über den Button „Zur Kassa gehen“, „Mit ApplePay bezahlen“ oder „Direkt zu PayPal“ zum Bestellabschluss gelangen.

  2. Im Warenkorb können die ausgewählten Waren überprüft werden. Der Kunde kann Waren aus dem Warenkorb entfernen oder hinzufügen.

  3. Auf der Unterseite „Versandangaben“ ist die Bestellübersicht nochmals angezeigt. Hier kann der Kunde seine Kontaktinformation und die Lieferadresse anführen.

  4. Auf der Unterseite „Lieferart“ kann der Kunde die Versandart wählen.

  5. Auf der Unterseite „Zahlung“ ist die vom Kunden gewünschte Zahlungsvariante und die Rechnungsadresse auszuwählen und kann eine nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

  6. „Kostenpflichtig bestellen“: Mit dem Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrags ab.

 

In Katalogen, Preislisten, Prospekten, Anzeigen auf Messeständen, Rundschreiben, Werbeaussendungen oder anderen Medien (Informationsmaterial) angeführte Informationen über die von BYEAGAIN angebotenen Waren, die nicht BYEAGAIN zuzurechnen sind, sind unverbindlich, soweit diese nicht ausdrücklich von BYEAGAIN schriftlich zum Vertragsinhalt erklärt wurden.

 

​5.2

Der Kunde hat für die Registrierung ein Kundenkonto anzulegen. Das Kundenkonto ist ausschließlich für die alleinige und persönliche Nutzung des Kunden vorgesehen und ist eine Übertragung des Kundenkontos an Dritte ausgeschlossen. BYEAGAIN behält sich das Recht vor, das Kundenkonto bei Vorliegen wichtiger Gründe zu schließen und zu entfernen. Für die Inhalte seiner Anmeldung ist der Kunde ausschließlich allein verantwortlich und er verpflichtet sich das Kundenkonto nicht missbräuchlich zu nutzen.

 

Für die Anlage eines Kundenkontos ist es einmalig erforderlich, die abgefragten Daten in den hierfür vorgesehenen Masken wahrheitsgetreu an- und einzugeben. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die Zugangsdaten geheim gehalten und nicht weiter gegeben werden. Er hat durch erforderliche (organisatorische) Maßnahmen sicherzustellen, dass Dritte keine Kenntnis und keinen Zugriff erlagen. Für einen allfälligen Missbrauch seiner Kundendaten hat der Kunde persönlich einzustehen. Bei einem allfälligen Verlust der Zugangsdaten hat der Kunden BYEAGAIN unverzüglich schriftlich darüber zu informieren.

6. Preise, Versandkosten, Fälligkeit & Verzug

Der am Ende des Bestellvorganges angegebenen Gesamtpreis ist bei Kunden, die als Verbraucher anzusehen sind, ein Endpreis inkl. sonstigen Verpackungs-, Transport-, Verladungs- und Versandkosten[W1] . Die sonstigen Verpackungs-, Transport-, Verladungs- und Versandkosten werden beim Bestellvorgang separat ausgewiesen, sind im Endpreis jedoch inbegriffen und vom Kunden zu tragen. Es kommt die Differenzbesteuerung nach §24 UStG. zur Anwendung.

 

Soweit ein Skonto nicht ausdrücklich vereinbart wurde, ist der Kunde zum Skontoabzug nicht berechtigt. Der Kaufpreis wird grundsätzlich unverzüglich mit der Bestellung durch den Kunden fällig, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

BYEAGAIN akzeptiert folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Sofortüberweisung (Klarna.)
    Die Überweisung hat mit Vertragsabschluss zu erfolgen.

  • Kreditkarte (Mastercard, VISA, Amex, ChinaUnionPay, Jcb, Diners, CartesBancaires, Discover, Electron, Maestro)
    Die Abbuchung erfolgt unmittelbar mit Vertragsabschluss.

  • ApplePay
    Die Abbuchung erfolgt unmittelbar mit Vertragsabschluss.

  • PayPal

 

Bei Zahlungsverzug werden ab Fälligkeit der Forderung Verzugszinsen in der gesetzlichen verrechnet. Darüberhinausgehende (gesetzliche) Ansprüche bleiben unberührt. Soweit es sich beim Kunden nicht um unternehmerischen Kunden handelt, berechtigt eine allfällige Beanstandung der Waren nicht zur Zurückhaltung des BYEAGAIN zustehenden Kaufpreises. Eine Aufrechnung eigener Forderungen gegen die Forderungen von BYEAGAIN ist unzulässig, soweit die Forderung nicht unstrittig oder nicht rechtskräftig festgestellt ist oder nicht im Zusammenhang mit den Verbindlichkeiten des Kunden steht.

 

7. Lieferung

BYEAGAIN führt die Bestellung ohne unnötigen Aufschub aus.

 

Maßgeblich für die Lieferung ist die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, soweit nichts Gegenteiliges vereinbart wurde. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, weil dieser die bestellte Ware nicht entgegennimmt oder die Zustelladresse nicht korrekt angegeben hat, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Soweit es sich beim Kunden um keinen Verbraucher handelt, verpflichtet sich dieser Transportschäden unverzüglich nach Erkennen schriftlich oder per E-Mail gegenüber BYEAGAIN sowie Spedition, Post, sonstiger Überbringer anzuzeigen.

 

BYEAGAIN behält sich vor, Mehrstück-Bestellungen nach Ermessen entweder getrennt oder gesammelt zu versenden.

 

8. Informationspflichten

Der Kunde hat BYEAGAIN sämtliche für die Leistungserbringung notwendige Informationen und Tatsachen wahrheitsgemäß mitzuteilen. Geänderte Umstände, insbesondere Änderungen der Daten des Kunden (Namen, Anschrift, E-Mail) sind BYEAGAIN unverzüglich zur Kenntnis zu bringen. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, BYEAGAIN etwaige Adressänderungen sofort bekannt zu geben. Unterlässt der Kunde eine solche Meldung, so sind Mehrkosten, die aufgrund der unterlassenen Meldung entstanden sind, vom Kunden zu bezahlen. Erklärungen gelten als zugegangen, wenn diese an die zuletzt bekannte Adresse gesandt wurde.

 

9. Gefahrenübergang

Es gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen des Gefahrenübergangs.

 

10. Widerrufsbelehrung

Kunden, die als Verbraucher anzusehen sind, können von einem Fernabsatzvertrag oder einem außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufs sind in der nachstehenden Widerrufsbelehrung angeführt:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware(n) in Besitz genommen haben bzw. hat bzw. an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware, die Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ByeAgain GmbH

Krenngraben 15

8072 Fernitz-Mellach

Tel: +43 664 1655 300

E-Mail: info@byeagain.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (ByeAgain GmbH, Krenngraben 15, 8072 Fernitz-Mellach) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

11. Gewährleistung

Es gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen des Gewährleistungsrechts. Unter der Gewährleistung ist die gesetzliche angeordnete Haftung von BYEAGAIN für Mängel zu verstehen, die die gekaufte Ware zum Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden aufweist. Mängel, die erst zu einem späteren Zeitpunkt auftreten, sind von der Gewährleistung grundsätzlich nicht erfasst. Gewährleistungsansprüche verjähren nach einem Jahr.

 

12. Haftung

Es gelten die allgemeinen gesetzlichen Haftungsbestimmungen. Eine Haftung für leichtes Verschulden bei Sachschäden wird ausgeschlossen. Schadenersatzansprüche verjähren innerhalb von 3 Jahren ab Kenntnis von Schaden und Schädiger.

 

13. Sicherheits- und Verwendungshinweise

Von BYEAGAIN gelieferte Waren sind gemäß einer allfälligen Bedienungsanleitung bzw. -anweisung handzuhaben und zu bedienen; eine der Bedienungsanleitung bzw. -anweisung entgegengesetzten Handhabung bzw. Bedienung der gelieferten Waren liegt ausschließlich im eigenen Verantwortungsbereich des Kunden.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

 

An die

ByeAgain GmbH

Krenngraben 15

8072 Fernitz-Mellach

 

Tel: +43 664 1655 300

E-Mail: info@byeagain.at

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

 

Name des/der Verbraucher(s):        ..............................................................................................

 

 

Anschrift des/der Verbraucher(s):   ..............................................................................................

                                                                ..............................................................................................

                                                                ..............................................................................................

 

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) .......................................................... (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

Datum .....................................................

 

 

(*) Unzutreffendes streichen.